Was sind Nervenschmerzen?
1 / 4

Was sind Nervenschmerzen?

Oft zeigen sie sich durch plötzlich einschießende brennende Schmerzen, Kribbeln (Ameisenlaufen) oder Taubheitsgefühle. Doch was steckt dahinter?

Mehr erfahren
Keltican<sup>&reg;</sup> forte
2 / 4

Keltican® forte

Die Nr. 1* Arzt-Empfehlung bei Nervenschädigungen: Zum Diätmanagement bei Wirbelsäulen-Syndromen, Neuralgien und Polyneuropathien.

* Diagnosis Monitor Padds, Keltican Zielmarkt, Verordnungen, MAT 11/2021.

Mehr erfahren
Ursachen für Nervenschädigungen
3 / 4

Ursachen für Nervenschädigungen

Ein eingeklemmter Nerv, Vitamin-B12-Mangel oder ein schlecht eingestellter Diabetes – verschiedene Einflüsse können die Nerven schädigen und Nervenschmerzen hervorrufen.

Mehr erfahren
Beispiele für Nervenschmerzen
4 / 4

Beispiele für Nervenschmerzen

Ischias, Karpaltunnelsyndrom und diabetische Neuropathie – Nervenschmerzen haben viele Gesichter.

Mehr erfahren
Ischiasschmerzen

Ischiasschmerzen

Der Ischiasnerv ist der dickste Nerv im Körper. Wird er gereizt oder eingeklemmt, kommt es zu Nervenschmerzen, die oft kaum auszuhalten sind. Typisch ist, dass die Schmerzen in die Beine ausstrahlen.

Mehr erfahren

Was jetzt wichtig ist

  1. Grunderkrankung behandeln
    Ist eine Grunderkrankung (z. B. Diabetes mellitus) für die Nervenschädigung verantwortlich, muss diese gezielt behandelt werden.

  2. Schmerzen lindern
    Eine wirksame Schmerztherapie lindert die Beschwerden und kann oft verhindern, dass die Schmerzen chronisch werden.

  3. Weitere Nervenschäden vermeiden
    Vermeiden Sie Einflüsse, die den Nerven schaden. Dazu gehört zum Beispiel Alkohol.
    Mehr erfahren

Karpaltunnelsyndrom

Karpaltunnelsyndrom

Kribbelnde Hände, taube Finger und Schmerzen in der Hand? Hinter diesen Beschwerden könnte das sogenannte Karpaltunnelsyndrom stecken.

Mehr erfahren
Nervenschmerzen durch Bandscheibenvorfall

Nervenschmerzen durch Bandscheibenvorfall

Wenn die Bandscheibe verrutscht und dabei auf einen Nerv drückt, können ausstrahlende Schmerzen und Empfindungsstörungen die Folge sein.

Mehr erfahren
Trigeminusneuralgie

Trigeminusneuralgie

Ein blitzartig einschießender, extrem heftiger Schmerz im Gesicht – das ist das typische Symptom der sogenannten Trigeminusneuralgie.

Mehr erfahren
Nervenschmerzen durch Gürtelrose

Nervenschmerzen durch Gürtelrose

Quälende Nervenschmerzen, die mitunter über viele Monate oder Jahre anhalten, können sich infolge einer Gürtelrose einstellen.

Mehr erfahren
Produktempfehlung

Keltican® forte

Keltican<sup>&reg;</sup> forte

Die Nr. 1* Arzt-Empfehlung bei Nervenschädigungen:

  • 3 Nervenbausteine in 1 Kapsel
  • Fördert die Nervenregeneration
  • Reduziert nachweislich Schmerzen und Missempfindungen (Kribbeln, Brennen, Stechen, Taubheit)**
  • Gut verträglich und zur Daueranwendung geeignet

Nur 1 Kapsel pro Tag. Made in Germany.

Zum gezielten Diätmanagement bei Wirbelsäulen-Syndromen, Neuralgien und Polyneuropathien.

Mehr Informationen

* Diagnosis Monitor Padds, Keltican Zielmarkt, Verordnungen, MAT 11/2021.

** Negrão L, et al., Pain Manag. (2014) 4(3), 191-6.